Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

Wohnungsbestand Ende 2018: 42,2 Mio. Wohnungen

06.08.2019 -

Ende 2018 gab es in Deutschland 42,2 Mio. Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stieg der Wohnungsbestand im Vergleich zum Vorjahr um 0,6 % oder 267 000 Wohnungen. Im Vergleich zum Jahr 2010 erhöhte sich der Wohnungsbestand um 4,3 % beziehungsweise 1,8 Mio. Wohnungen. Somit kamen Ende 2018 auf 1000 Einwohnerinnen und Einwohner 509 Wohnungen und damit 14 Wohnungen mehr als 8 Jahre zuvor (2010: 495 Wohnungen je 1000 Einwohner/-innen).

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Sommerumfrage

Wie zukunftsfähig ist die Energieberatung?

Zur Umfrage

» zum Fragenarchiv

Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: