Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

Der Bundesverband GebäudeGrün veröffentlicht erstmals die „Gründach-Bundesliga“.

10.07.2019 -

Der Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG) veröffentlicht im Rahmen des „BuGG-Marktreport Gebäudegrün 2019“ im September erstmals die „Gründach-Bundesliga“. Im Mittelpunkt steht dabei die von den Städten mittels Befliegungen und Kartierungen ermittelte Gesamtfläche begrünter Dächer. Die Summe aller Dachbegrünungsflächen in Relation gesetzt zur Einwohnerzahl ergibt dann einen Gründach-Quadratmeter-Wert pro Einwohner. Im Durchschnitt liegt dieser „Gründach-Index“ bei 1,55 m²/EW, der derzeitige Spitzenreiter hat einen „Gründach-Index“ von 3,19 m²/EW.

Städte, denen Zahlen über ihre begrünte Dachfläche vorliegen, können noch bis 31.8. in die „Gründach-Bundesliga“ aufgenommen werden. Städte, die eine Bestandsaufnahme ihrer Gründächer planen, können sich ebenfalls mit dem BuGG in Verbindung setzen.

www.bugg.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: