Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

2018: Erneut Absatzrückgang bei Solarthermie

28.03.2019 -
Die Zahl der Solarwärmeanlagen in Deutschland ist 2018 nur um rund 71.000 gewachsen, 2017 wurden noch 78.000 Anlagen neu installiert – was gegenüber dem Zubau in 2016 mit knapp 100.000 Anlagen bereits ein deutlicher Rückgang war. Gemessen an der Kollektorfläche betrug 2018 der Marktrückgang gegenüber dem Vorjahr ca. 8 % (2017: –16 %).

Insgesamt erzeugen hierzulande – Stand Ende 2018 – etwa 2,36 Mio. Solarthermieanlagen Solarwärme, berichten der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) und der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar).

BSW-Solar und BDH fordern eine Verbesserung der Anreize. Staatliche Förderprogramme seien oft unbekannt und weisen Lücken auf. Erneuerbare Energien und Energieeffizienz dürften zudem von der Politik nicht gegeneinander ausgespielt werden, so die übereinstimmende Forderung beider Bundesverbände.

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Führen Sie als Energieberater Energieaudits gemäß EDL-G durch?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: