Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

Förderprogramm: 1000 effiziente Öfen für Rheinland-Pfalz

29.08.2017 -

In Rheinland-Pfalz werden etwa 575.000 Einzelraumfeuerungsanlagen betrieben. Davon sind rund 40 % älter als 20 Jahre. Im Rahmen des Förderprogramms 1000 effiziente Öfen für Rheinland-Pfalz können Bürger des Bundeslandes Förderanträge beim Umweltministerium stellen. Je nach verwendetem biogenem Brennstoff und Wirkungsgrad der installierten Öfen – der bei mindestens 82 % liegen muss – bewegt sich die finanzielle Zuwendung durch das Land zwischen 300 und 800 Euro pro Ofen. Das Projekt ist eine Maßnahme des Wärmekonzepts für Rheinland-Pfalz.

Insgesamt stehen Fördermittel von 500.000 Euro zur Verfügung. Die Bewilligung wird chronologisch nach dem Datum der vollständig beim Ministerium eingereichten Unterlagen erteilt. Spätestens bis zum 30. September 2018 muss der Antrag eingegangen sein. Das Antragsformular, der Verwendungsnachweis und weitere Informationen können auf der Homepage der Energieagentur Rheinland-Pfalz unter www.energieagentur.rlp.de/1000oefen heruntergeladen werden. Mit weiteren Fragen zum Förderprogramm können Sie sich unter der Telefon Nummer 0631/31602311 an Mitarbeiter der Energieagentur Rheinland-Pfalz wenden.

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Wie sehen Sie Ihre Auftragslage als Energieberater für 2018 im Vergleich zu 2017?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: