Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

Förderpreis 2014 für junge Nachwuchsplaner

27.06.2014 - Die Stiftung Deutscher Architekten lobt in diesem Jahr zum 15. Mal ihren Förderpreis aus, der mit insgesamt 16.000 Euro dotiert ist.
Der Preis wird an außergewöhnlich begabte und qualifizierte Nachwuchs-Architektinnen und –Architekten vergeben, deren besondere Leistungen sich in Studien- und Masterarbeiten im Rahmen eines Architektur-, Innenarchitektur- oder Landschaftsarchitekturstudiums oder des Studiums der Stadtplanung niederschlagen. Das Ziel des Förderpreises ist es, besonders begabte Absolventinnen und Absolventen zu fördern und für den Start in den Beruf zu motivieren. Teilnahmeberechtigt sind Absolventen der Studiengänge Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur oder Stadtplanung, die (mit Ausnahme der beruflichen Praxis und der post-gradualen Weiterbildung) die Voraussetzungen zur Eintragung in die Architektenliste bei der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen erfüllen. Zur Teilnahme muss eine schriftliche Empfehlung durch den Hochschullehrer vorliegen. Grundlage für eine Empfehlung ist die besondere Begabung des Absolventen bzw. der Absolventin. Die Bewerbung kann vom 1. bis 31. Oktober 2014 eingereicht werden. Abgabe der Planunterlagen am 9. und 10. Januar 2015. Die Jurysitzung findet am 16. Januar 2015 statt; die Preisverleihung ist für den 16. April 2015 vorgesehen. Eine vollständige Übersicht zum Bewerbungsverfahren und eine Liste aller benötigten Unterlagen sowie Erläuterungen unter www.stiftung-deutscher-architekten.de
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: