Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

FLiB-Vorstand: Wilfried Walther als Vorsitzender wiedergewählt

05.05.2014 - Bei der 16. ordentlichen Mitgliederversammlung des Fachverbands Luftdichtheit im Bauwesen e. V. (FLiB) im April 2014 konnte sich der seit 2012 amtierende Vorsitzende Dipl.-Ing. Wilfried Walther über seine erste Wiederwahl freuen.

Sie erfolgte mit ebenso überzeugender Mehrheit wie die seines Stellvertreters Dipl.-Phys. Johannes Lötfering. Die übrigen Mitglieder des Vorstandsgremiums wurden ebenfalls einstimmig und ohne Gegenkandidaten gewählt. Die Beisitzer Dipl.-Ing. Stefanie Rolfsmeier, Dipl.-Ing. Torsten Bolender und Dipl.-Ing. Martin Giebeler verbleiben für weitere zwei Jahre im Amt. Nicht mehr zur Wahl gestellt hatten sich Ian Jack sowie Dipl.-Ing. Ehrenfried Heinz, der bereits seit 2004 im FLiB-Vorstand aktiv war. An ihre Stelle tritt der selbstständig tätige Diplomingenieur Michael Meyer-Olbersleben aus Lüneburg. Die satzungsgemäß variable Zahl der Beisitzer verringerte sich folglich von fünf auf vier. Unterstützt wird die nunmehr sechsköpfige Vorstandsriege weiterhin von FLiB-Geschäftsführer Dipl.-Ing. Oliver Solcher.

Zu den Projekten der neuen Amtszeit, die Wilfried Walther vorstellte, gehört unter anderem das Entwickeln von Arbeitshilfen für die Planung einer dauerhaft luftdichten Gebäudehülle. Obwohl ein solches Luftdichtheitskonzept Fördervoraussetzung beispielsweise für KfW-Effizienzhäuser ist und auch in anderen Regelwerken zwingend vorgeschrieben wird, erfahre es in der Baupraxis vielfach zu wenig Aufmerksamkeit. Dem will der Fachverband entgegenwirken. Außerdem ist eine Fortführung der FLiB-Fachbuchreihe zur Gebäude-Luftdichtheit geplant.

www.flib.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: