Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

Start des KfW-Programms „IKK – Kommunale Energieversorgung“

07.05.2012 - Zum 1. Juni läuft ein neues KfW-Programm an, das Kommunen bei ihren Investitionen in eine effiziente Energieversorgung mit zinsgünstigen Konditionen unterstützt.

Das Programm zielt auf die Verbesserung der Energieeffizienz und das Sicherstellen der kommunalen Energieversorgung bei der schrittweisen Umstellung auf erneuerbare Energieträger. Es dient insbesondere der langfristigen und zinsgünstigen Finanzierung von Investitionen in den Strom-Verteilnetzausbau und die Stromspeicherung.

Parallel zum KfW-Programm 203 „IKK – Kommunale Energieversorgung“, das sich an Kommunen und kommunale Eigenbetriebe sowie Gemeindeverbände richtet, startet mit dem Programm 204 „IKU – Kommunale Energieversorgung“ ein ähnlich angelegtes Angebot für kommunale Unternehmen.
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: