Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

Gasnetzgebühren steigen zum Jahreswechsel

25.10.2012 - Das Vergleichsportal Verivox hat ermittelt, dass die Gasnetzgebühren zum Jahreswechsel um durchschnittlich 10 % steigen werden.

Die Netzentgelte für einen Verbrauch von 20.000 kWh Gas liegen derzeit im Bundesdurchschnitt bei 282 Euro. Im kommenden Jahr werden sie voraussichtlich bei 311 Euro liegen. Da auf diesen Preisbestandteil noch die Mehrwertsteuer angerechnet wird, belaufen sich die Mehrkosten auf rund 34 Euro pro Jahr. Der Verivox-Verbraucherpreisindex Gas (Verbrauch 20.000 kWh) wird um 3 % auf jährliche Gesamtkosten von 1.336 Euro ansteigen.

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren:

Seite drucken