Gebaeude Energie Berater Ausgabe:

14.133 Ingenieure und Architekten fordern höhere Honorare

22.12.2007 - Eine öffentliche Petition an den Deutschen Bundestag ist von 14.133 Ingenieuren und Architekten aus ganz Deutschland unterstützt worden.
Eine öffentliche Petition an den Deutschen Bundestag ist von 14.133 Ingenieuren und Architekten aus ganz Deutschland unterstützt worden. "Somit sind fast 10 % der rund 150.000 Planungsbüros in nur kurzer Zeit mobilisiert worden“, sagte Dipl.-Ing. Klaus Rollenhagen, Hauptgeschäftsführer des Verbandes Beratender Ingenieure VBI in Berlin.

Ziel der Petition ist es, die Reform der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) zu beschleunigen. Der VBI-Hauptgeschäftsführer richtet den dringenden Appell an das Bundeswirtschaftsministerium, endlich einen Referentenentwurf für eine neue HOAI vorzulegen: „Bei allem Verständnis für Detailfragen und die europarechtliche Kompatibilität der HOAI-Novelle müssen die beteiligten Ministerien endlich in Bewegung kommen. Denn was nützt uns eine Europa-konforme HOAI, wenn dadurch Ingenieurexistenzen in Deutschland massenhaft vernichtet werden.
Wir hoffen, dass die öffentliche Petition die Diskussion endlich voranbringt. Denn eines ist für die Ingenieure und Architekten in Deutschland unverzichtbar: die umgehende Erhöhung der Honorare.“
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: