Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 02-2020

Linktipp Messgröße Luftfeuchtigkeit

In einer fünfteiligen Reihe vermittelt Testo Know-how zur Messgröße Luftfeuchtigkeit. Die Reihe beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Feuchte auf das Raumklima auswirkt und welche Rolle sie in der Normen-Landschaft in Deutschland und Europa spielt. Wer sich dafür interessiert, kann sich bei Testo registrieren und erhält die Beiträge anschließend per E-Mail. Der erste Beitrag geht auf die Bedeutung der Raumluftfeuchte für die richtige Auslegung von Lüftungs- und Klimaanlagen ein. In den folgenden Beiträgen wird die Messgröße Feuchtigkeit in deutschen Regelwerken wie ENEV, GEG oder VDI 6022 & Co. und europäischen Normen wie der Normenreihe EN 16798 betrachtet. Ein Beitrag geht der Frage nach, ob sich Luftfeuchtigkeit in Räumen als Führungsgröße eignet. Tatsächlich ist dieser Parameter bei der Planung von Lüftungs- oder Klimaanlagen selten die maßgebliche Führungsgröße. Um die Zusammenhänge zwischen Thermodynamik und Enthalpie geht es im fünften Fachbeitrag. Weitere Informationen zu den Fachbeiträgen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie unter

www.testo.com  , www.bit.ly/geb1661

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Der BAFA-Zuschuss für Energieberatung für Wohngebäude wurde von 60 auf 80 % erhöht. Wie werden Sie dieses Förderprogramm jetzt nutzen?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: