Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 11-2019

Saint-Gobain Weber Renovierungsanstrich mit umweltfreundlichem Algenschutz


Die AquaBalance-Technologie gibt´s nun auch für den Renovierungsfall: Mit weber.ton reno lässt sich der Schutz vor Algen- und Pilzbefall auf die Außenfassade streichen.

Die AquaBalance-Technologie gibt´s nun auch für den Renovierungsfall: Mit weber.ton reno lässt sich der Schutz vor Algen- und Pilzbefall auf die Außenfassade streichen.

Bislang konnten ausschließlich Fassadenputze an Neubauten von der AquaBalance-Technologie profitieren, die Saint-Gobain Weber zur Vermeidung von Algen- und Pilzbewuchs entwickelt hat. Mit weber.ton reno AquaBalance lassen sich nun aber auch Bestandsgebäude per Anstrich mit dem umweltschonenden AquaBalance-Wirkprinzip schützen und so die Renovierungszyklen verlängern. Wie alle AquaBalance-Produkte kommt weber.ton reno ohne die sonst üblichen Biozide zum Algenschutz aus. Die Fassadenoberfläche trocknet stattdessen schneller ab, was das Wachstum von Algen und Pilzen effektiv und langfristig hemmt. Der speziell für die Sanierung entwickelte Anstrich ist in allen gängigen Farbtönen erhältlich.

Saint-Gobain Weber, 40549 Düsseldorf

Tel. (02 11) 91 36 90, www.de.weber

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: