Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 01-2019

Software für die elektronische Vergabe

Mit ava-sign 2019 präsentiert RIB auf der BAU eine neue Version seines Bieterclients. Sie zeigt sich mit neuer Oberfläche und neuen Funktionalitäten. Leistungsverzeichnisse (LVs) können damit künftig in allen gängigen GAEB-Formaten – von GAEB 90 über 2000 bis hin zu GAEB DA XML – verarbeitet werden. Gleichzeitig vereinfacht das Programm die LV-Bearbeitung von Liefer- und Dienstleistungen auf MS-Excel-Basis. Eine intelligente Import- und Exportfunktion ermöglicht Bietern, die Einheitspreise zunächst mit eigenen, externen Programmen zu kalkulieren und die Preise anschließend in der GAEB-Datenart 84 in das RIB-Tool zu importieren. Für Sicherheit in der Angebotsabgabe wird auf fehlende Angaben innerhalb des LVs geprüft, z. B. fehlende Preise oder Textergänzungen. Der Bieter wird anschließend per Klick direkt zu der Position geführt, an der noch Einträge vorzunehmen sind. Ein PDF-Assistent unterstützt beim Ausfüllen entsprechender Formulare, für die Angebotsabgabe in Textform wurde ein neuer Abgabeassistent integriert. Zusätzlich zur Windows-Version wird die Software für MacOS angeboten.

www.rib-software.com

Halle C5 Stand 309

RIB

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Hat sich 2018 bei Ihren Energieberatungen der Anteil verändert, bei dem KfW-Förderung in Anspruch genommen wurde?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: