Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 10-2018

Solidpower Kooperation für den Vertrieb von Brennstoffzellen-Technologie


Ab dem vierten Quartal 2018 wird der Bluegen in Deutschland auch über die Bosch-Thermotechnik-Marke Buderus vertrieben.

Ab dem vierten Quartal 2018 wird der Bluegen in Deutschland auch über die Bosch-Thermotechnik-Marke Buderus vertrieben.

Mit dem Bluegen bietet Solidpower ein Mikro-KWK-System auf Basis der Festoxid-Brennstoffzellen-Technologie (SOFC). Im Inneren der Brennstoffzelle wird der Energieträger Erdgas mittels einer elektrochemischen Reaktion in Elektrizität umgewandelt. Das in Europa gefertigte Gerät erzeugt bei einer konstanten Ausgangsleistung von 1,5 kWel ca. 13 000 kWh Strom pro Jahr, der entweder direkt verwertet oder in Batterien gespeichert wird. Überschüsse werden in das Stromnetz eingespeist und entsprechend vergütet. Durch den hohen elektrischen Wirkungsgrad ist ein ganzjähriger Betrieb der Anlage möglich. Die Abwärme kann zur Warmwassererzeugung genutzt werden. Mit seiner Grundfläche von 600 × 600 mm und einer Höhe von 1010 mm ist er kaum größer als ein kleiner Kühlschrank. Für den Vertrieb des Mikro-KWK-Systems haben Solidpower und Bosch Thermotechnik eine Kooperation beschlossen.

Solidpower

52525 Heinsberg

Tel. (0 24 52) 15 37 58

www.solidpower.com

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Suchen Sie derzeit Mitarbeiter?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: