Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 04-2018

Dörken Walmdachbahn 2.0


Der Hersteller Dörken hat die eigens für Walmdächer konzipierte Unterdeckbahn Delta-Maxx WD in vielen Eigenschaften weiter verbessert – die oft komplexen Anschlüsse bei Walmdächern können dank des umfangreichen Zubehörprogramms fachgerecht und sicher gelöst werden.

Der Hersteller Dörken hat die eigens für Walmdächer konzipierte Unterdeckbahn Delta-Maxx WD in vielen Eigenschaften weiter verbessert – die oft komplexen Anschlüsse bei Walmdächern können dank des umfangreichen Zubehörprogramms fachgerecht und sicher gelöst werden.

Dass man auch Premium-Dachbahnen noch weiter optimieren kann, hat der Hersteller Dörken mit einer komplett neu entwickelten Polyurethan-Deckbeschichtung für die Walmdachbahn Delta-Maxx WD bewiesen. Die Entwicklungsabteilung des Unternehmens reagierte damit auf die immer härteren Klimabedingungen und Temperaturextreme, unter denen Dachbahnen funktionieren müssen. Eine optimierte Dichtlippe schützt zudem sicher gegen das Hochziehen von Feuchtigkeit. Auch das Trägervlies wurde überarbeitet und reguliert mit seinem hohen Speichervermögen die Baufeuchte in der Konstruktion. Darüber hinaus ist die Bahn hagelschlaggeprüft. Vereinfacht wurde auch die Verarbeitbarkeit der Bahn und ihre Funktion als Schutzschicht gegen eintreibenden Regen, Schnee und Wind. Die beiden integrierten Klebestreifen auf der Bahnenunterseite wurden noch einmal überarbeitet, damit der Kleber auch bei Kälte optimal haftet und über eine hohe Anfangshaftung verfügt. So kann die Bahn auch bei widrigen Wetterverhältnissen schneller und sicher fixiert werden. Gleichzeitig wird durch die sofortige sichere Verklebung verhindert, dass Feuchtigkeit eindringt. Wie alle Delta-Premiumbahnen ist auch die Delta-Maxx WD mit der Delta-AMS-Membrantechnolgie mit ihrem Wasser abweisenden und zugleich atmungsaktiven Effekt ausgerüstet. Durch die spezielle BiCo-Technologie des Fertigungsprozesses verfügt das Trägervlies über eine höhere Faserdichte und damit über eine höhere Reißkraft und Nagelreißkraft. Die besonders homogene Vliesstruktur lässt zudem wenig Sonnenlicht durch und sorgt so für einen „integrierten“ UV-Schutz. Dank des umfangreichen Zubehörprogramms kann die Walmdachbahn in allen Detail- und Anschlussbereichen fachgerecht verklebt und sicher abgedichtet werden.

Dörken, 58313 Herdecke, Tel. (0 23 30) 6 30, www.doerken.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: