Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 10-2017

Software Energieeinsparung im Gebäudebestand

Das Jahres-Update Dämmwerk 2018 stellt unter anderem den neuen Sanierungsfahrplan für Wohngebäude (iSFP) zur Verfügung, der im Auftrag des BMWi unter Federführung der Deutschen Energie-Agentur (dena) entwickelt wurde. Neu an der iSFP-Methodik sind ein farblich abgestuftes Bewertungssystem mit viel Raum für ehrgeizige Einsparziele und logisch aufeinander aufbauende Sanierungsschritte. Das Durchführen der Maßnahmen kann bei Bedarf über einen längeren Zeitraum gestreckt werden. Der iSFP umfasst die standardisierten Berichtsunterlagen „Mein Sanierungsfahrplan“ und „Umsetzungshilfe für meine Maßnahmen“. Die bebilderten Berichte beschränken sich auf das Wesentliche. Sie werden mithilfe einer speziellen Druckapplikation ausgegeben. Neben der Implementierung des individuellen Sanierungsfahrplans, die ausführlichen Praxistests unterzogen wird, bietet Dämmwerk 2018 aktualisierte Baustoffdaten sowie Erweiterungen und Zusatzfunktionen, wie beispielsweise die neue, verbesserte Raumskizze für den Schallschutz nach DIN 4109:2016, eine fünfte Modernisierungsvariante für die Energieberatung und eine neue Druckapplikation für den dibt-Energieausweis mit diversen Parameter-Modifikationen. Eine kostenlose Testversion und weitere Informationen erhalten Sie unter

www.bauphysik-software.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: