Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 10-2017

Sto Tempomacher an der Laibung

Ein zweifacher Farbanstrich als Endbeschichtung reicht: Mit dem WDVS-Systemzubehör StoElement Pronto L100 entfallen die Arbeitsschritte Abkleben, Armierputz- und Oberputzauftrag. Das verkürzt die Dämmarbeiten an der Laibung nahezu von einer Dreiviertel- auf eine Viertelstunde.

Ein zweifacher Farbanstrich als Endbeschichtung reicht: Mit dem WDVS-Systemzubehör StoElement Pronto L100 entfallen die Arbeitsschritte Abkleben, Armierputz- und Oberputzauftrag. Das verkürzt die Dämmarbeiten an der Laibung nahezu von einer Dreiviertel- auf eine Viertelstunde.

Das Sto-Laibungssystem Pronto spart Zeit und Geld, weil es die Montage von WDV-Systemen in Fensterlaibungen beschleunigt und perfektioniert. Mit den vorgefertigten und vor Ort konfektionierbaren Elementen lassen sich Wärmebrücken genauso ausgeschließen wie Undichtigkeiten oder optisch unschöne Verformungen. Neu ist das StoElement Pronto L-100 mit Kunststoff-Gewebeprofil. Seine Oberfläche lässt sich direkt beschichten – und zwar ohne Armierputz. Auch das Abkleben und der Oberputzauftrag entfallen. Ein zweifacher Farbauftrag mit Sto-Fassadenfarbe genügt. Das StoElement Pronto L-100 ersetzt die bisherigen Elemente Pronto XPS 3 mm und XPS 7 mm und eignet sich für Armierputzdicken von 3 bis 12 mm, indem die Laibungsplatte entsprechend der gewünschten Putzdicke zugeschnitten wird. Zum System gehört außerdem der Fensterbankkeil StoElement Pronto K-100 (bislang StoFensterbankkeil Pronto XPS), das eine zweite Dichtebene an dieser neuralgischen Stelle gewährleistet. Für den Sturz ist das StoElement Pronto S-100 konzipiert. Dämmstoff und Vlieskaschierung sind identisch mit der Variante L-100, allerdings ist hier eine Tropfkante integriert – ein funktionales Detail, das den sicheren Ablauf von Regenwasser unterstützt.

Sto, 79780 Stühlingen,

Tel. (0 77 44) 5 70, www.sto.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: