Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 01-2017

Messgerät Zu- und Abluftventile prüfen und einregulieren

BlowerDoor präsentiert auf der BAU 2017 neben seinen Luftdichtheitsmessgeräten den Minneapolis Micro Leakage Meter (s. auch GEB 03-2016,  Webcode 699216) und den Minneapolis FlowBlaster, der mit einem Messbereich von 17 bis 500 m³/h speziell für die Prüfung von Lüftungsanlagen im Wohnungs- und Gewerbebau entwickelt wurde. In Kombination mit dem Messgebläse BlowerDoor MiniFan werden Volumenströme an Zu- und Abluftventilen der Lüftungsanlage gemessen, sodass bei Bedarf eine Einregulierung der Ventile erfolgen kann. Die Volumenstromhaube des FlowBlaster gewährleistet laut Anbieter eine exakte Messung des Luftvolumenstroms, indem die für eine hohe Präzision erforderliche Strömungsgleichrichtung erzielt wird. Etwaige Druckverluste werden durch die Drehzahlregulierung des Messgebläses ausgeglichen.

BlowerDoor

31832 Springe-Eldagsen

Tel. (0 50 44) 9 75 40

www.blowerdoor.de

Halle B2 Stand 232

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: