Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 06-2016

HDG Holzheizkessel im Kombi-Betrieb mit Öl oder Gas

Das Regelungssystem HDG Control schaltet automatisch zwischen dem Betrieb mit Scheitholz oder Öl bzw. Gas um.

Das Regelungssystem HDG Control schaltet automatisch zwischen dem Betrieb mit Scheitholz oder Öl bzw. Gas um.

Der Hybrid-Kessel HDG H lässt sich sowohl mit Scheitholz bis zu einer Länge von einem halben Meter befeuern, als auch mit Spänebriketts. Darüber hinaus kann er mit einem Öl- oder Gasbrenner kombiniert werden. Über einen serienmäßigen Flansch lässt sich am Holzheizkessel ohne großen Aufwand eine Brennereinheit anschließen. So manchem Betreiber wird die Idee gefallen, bei der Teilsanierung der Heizanlage einen vorhandenen Öl- oder Gasbrenner weiterhin zu nutzen. Das Regelungssystem HDG Control bietet Funktionen wie „Urlaubsbetrieb“ und „Frostschutz“. Bei Bedarf wird automatisch der Öl- oder Gasbrenner freigegeben. Wer von unterwegs einen Blick auf seine Heizung werfen möchte, kann standortunabhängig mit dem Web-Kommunikationsportal myHDG über Smartphone, Tablet oder PC die aktuellen Betriebsdaten seiner Heizung abrufen oder anpassen.

HDG Bavaria

84323 Massing

Tel. (0 87 24) 89 70

www.hdg-bavaria.com

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: