Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 05-2016

Fermacell Oberflächenfertiges Wandsystem

Die Serie Fermacell Design ermöglicht eine individuelle Wandgestaltung in Trockenbauweise mit oberflächenfertig beschichteten Gipsfaserplatten oder zementgebundenen Nassraumplatten.

Die Serie Fermacell Design ermöglicht eine individuelle Wandgestaltung in Trockenbauweise mit oberflächenfertig beschichteten Gipsfaserplatten oder zementgebundenen Nassraumplatten.

Mit der neuen Serie Fermacell Design bietet der Duisburger Hersteller von Gipsfaserplatten und zementgebundenen Nassraumplatten nun eine breite Auswahl an oberflächenfertigen Beschichtungen an, die für die anspruchsvolle Raumgestaltung in Trockenbauweise vielfache Optionen bietet. Die Designplatten sind sowohl in glatter wie in strukturierter Oberfläche zu haben, und was die Farb-varianz angeht, gibt es bei Fermacell keine Grenzen – es ist alles eine Frage des Preises. Wer möchte, kann mit den Trockenbauplatten Holz-, Stein- oder Reliefoberflächen vortäuschen, aber auch beliebige Fotomotive aufdrucken lassen. Natürlich gibt es auch die Wahl zwischen matter und glänzender Oberfläche. Basis für die Beschichtungen sind – je nach Anforderungen – entweder Gipsfaserplatten oder die zementgebundenen, wasserfesten Powerpanel H2O-Platten. In beiden Fällen erfüllt die mineralische Wandbekleidung die Baustoffklassen A2 – für den privaten Bereich genügt in der Regel die etwas günstigere B1-Variante. Die 10 und 12,5 mm dicken Platten sind äußerst stoßfest und stabil und da sie resistent gegenüber Desinfektionsmittel und sehr leicht zu reinigen sind, eignen sie sich sehr gut für den Einbau in Räumen mit hohen hygienischen Anforderungen – wie zum Beispiel in Krankenhäusern und Pflegeheimen. Wer meint, das Design der Platten mit Graffitis verschönern zu müssen, wird sich daran abmühen, weshalb die Platte auch für öffentliche Räume neben der Optik auch funktionale Vorteile zu bieten hat. Neben den klassischen Formaten der Serie sind natürlich auch alle erdenklichen Sondermaße denkbar. Passende Eck-, Verbindungs- und Abschlussprofile in Edelstahl sind das i-Tüpfelchen für die anspruchsvolle Innenraumgestaltung.

Fermacell, 47259 Duisburg

Tel. (08 00) 5 23 56 65, www.fermacell.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: