Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 03-2016

Dörken Perfekter Zuschnitt

Für den Verarbeiter besonders hilfreich sind die integrierten Klebestreifen unter beiden Bahnenrändern der Delta-Maxx WD. Schräg angeschnittene Bahnen können bei der Walmdachverlegung einfach um 180° gedreht und ohne Verschnitt verlegt werden.

Für den Verarbeiter besonders hilfreich sind die integrierten Klebestreifen unter beiden Bahnenrändern der Delta-Maxx WD. Schräg angeschnittene Bahnen können bei der Walmdachverlegung einfach um 180° gedreht und ohne Verschnitt verlegt werden.

Auf der Dach+Holz stellte Dörken eine neue Hochleistungsbahn speziell für Walmdächer vor. Dank zweier integrierter Klebestreifen auf der Bahnenunterseite lässt sich Delta-Maxx WD besonders effizient und wirtschaftlich verlegen. Die sehr belastbare und reißfeste Unterdeckbahn wird von rechts nach links ausgerollt und am Grat entlang schräg abgeschnitten. Der abgeschnittene Bahnenteil wird dann einfach um 180° gedreht und in entgegengesetzter Richtung weiterverarbeitet. Durch den passgenauen Zuschnitt entsteht im Bereich von Walmen und Kehlen kein unnötiger Verschnitt, da hier sofort mit der schräg angeschnittenen Rolle weitergearbeitet werden kann. So spart der Verarbeiter bis zu 30 % Material – für den Bauherrn weitaus wichtiger ist jedoch der Umstand, dass sein Dach durch die zügige Verlegung schnell vor Witterungseinflüssen geschützt ist.

Delta-Maxx WD verfügt über eine wasserdichte, diffusionsoffene PU-Beschichtung und eine 5 mm breite Dichtlippe, die zusätzlich Feuchtigkeit abhält. Das Material hat einen sd-Wert von unter 0,15 m, ist normal entflammbar und temperaturbeständig von – 40° C bis + 80° C. Die extrem trittsichere Bahn erfüllt zudem alle Anforderungen des ZVDH-Regelwerks und eignet sich zur Behelfsdeckung. Mithilfe des umfangreichen Zubehörprogramms kann die Walmdachbahn in allen Detail- und Anschlussbereichen fachgerecht verklebt und sicher abgedichtet werden.

Dörken, 58313 Herdecke

Tel. (0 23 30) 6 30

www.doerken.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: