Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 03-2016

tremco illbruck Fenster-Abdichtungssystem

Auf der fensterbau/frontale in Nürnberg (16. – 19. März) präsentiert tremco illbruck das erweiterte i3 Fenster-Abdichtungssystem.

Auf der fensterbau/frontale in Nürnberg (16. – 19. März) präsentiert tremco illbruck das erweiterte i3 Fenster-Abdichtungssystem.

Das Highlight unter den Neuheiten am Stand von tremco illbruck auf der diesjährigen Fensterbau in Nürnberg ist ganz sicher das erweiterte illbruck i3 Fenster-Abdichtungssystem. Einzigartig vielfältig und übersichtlich bietet das Baukastensystem unerreichte Wahlfreiheit für jede Abdichtungssituation am Fenster und ein perfektes Ergebnis nach dem Stand der Technik. Die Produktpalette des Systems bietet Verarbeitern und Planern – je nach Anforderungen oder Vorlieben – die Wahl zwischen sieben Produktgruppen in verschiedenen Technologien beziehungsweise mit spezifischen Eigenschaften. Alle Produkte und Kombinationen sind vom ift Rosenheim am fertigen Bauteil geprüft. Auch das illbruck Vorwandmontage-System ist Teil von illbruck i3. Damit stehen Planern und Verarbeitern das Statik-Tool und der Wärmebrücken-Katalog zur Verfügung, mit dem ganz einfach der Tragfähigkeitsnachweis und der energetische Nachweis nach EnEV geführt werden können. illbruck i3 ist das erste und einzige Fenster-Abdichtungssystem mit RAL-Gütezeichen. Die Produkte sind außerdem nach Emicode EC1 Plus zertifiziert und stehen damit für eine wohngesunde Bauweise. Zum illbruck i3 Fenster-Abdichtungssystem gehört eine umfassende Servicepalette wie z. B. die neue i3-App. Kritische Praktiker können sich am Stand 5 in Halle 141 von der Stufen-Technologie der illbruck Multifunktionsbänder und den Ergänzungen des illbruck Vorwandmontage-Systems von dem hoch motivierten Planungsteam Bauanschluss überzeugen lassen.

tremco illbruck, 51149 Köln, Tel. (0 22 03) 5 75 50 43, www.tremco-illbruck.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: