Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 11-2015

Komprimiertes Know-how

Die neuen illbruck-Multifunktionsbänder mit Stufentechnologie sind seit Oktober 2015 erhältlich und lösen die erste Generation der vorkomprimierten Fugendichtbänder mit Seitenimprägnierung ab. Mit den beiden Dichtbändern TP652 illmod trioplex+ und TP321 illmod Multi Basic sind nahezu alle möglichen Einbausituationen abgedeckt.

Die neuen illbruck-Multifunktionsbänder mit Stufentechnologie sind seit Oktober 2015 erhältlich und lösen die erste Generation der vorkomprimierten Fugendichtbänder mit Seitenimprägnierung ab. Mit den beiden Dichtbändern TP652 illmod trioplex+ und TP321 illmod Multi Basic sind nahezu alle möglichen Einbausituationen abgedeckt.

Multifunktionsbänder mit Stufen-Technologie Seit Oktober dieses Jahres hat illbruck eine neue Generation an vorkomprimierten Fugendichtbändern auf den Markt gebracht – die patentierte Stufen-Technologie erhöht durch verstärkte Komprimierung den Anpressdruck und verbessert so die Luftdichtheit.

Multifunktions-Dichtungsbänder sind bei der Montage von Fenstern nicht mehr wegzudenken. Mit den vorkomprimierten Fugenbändern lassen sich alle drei Ebenen fachgerecht und sicher abdichten – und das mit bis zu 80 Prozent Zeitersparnis gegenüber herkömmlichen Einbaumethoden. Kein Wunder, dass tremco illbruck die ganze Branche aufmischte, als das Unternehmen 2007 die ersten illbruck Multifunktionsbänder mit Seitenimprägnierung auf den Markt brachte. In diesem Jahr hat illbruck erneut die Nase vorn: Seit Oktober gibt es die neue Generation Dichtungsbänder mit patentierter illbruck Stufen-Technologie. Was ist daran so neu und revolutionär? Mehr Schaum innen erhöht den Grad der Komprimierung, was den Anpressdruck erhöht und so die Luftdichtheit verbessert. Die Keilgeometrie erleichert zudem die Montage der Bänder. Das eigentliche Geheimnis der neuen Multifunktionsbänder ist ein ausgeklügelter physikalischer und geometrischer Bandaufbau. Die innere Seite des Bandes wird bereits werkseitig aufgedoppelt. Die an dieser Stelle entstandene „Stufe“ sorgt beim Einbau des Fensters für eine stärkere Komprimierung des Schaums, was mit einer dichteren Schaumstruktur einhergeht. Dadurch erhöht sich der sd-Wert auf der Innenseite und es entsteht ein Dampfdiffusionsgefälle von innen nach außen. Damit ist die permanente Austrocknung der Fuge gegeben und es kann sich kein Schimmel bilden. Diese wegweisende illbruck Stufen-Technologie löst nun die erste Generation der Multifunktions-Dichtungsbänder mit illbruck Seitenimprägnierung ab. Das multifunktionale Premiumband TP652 illmod trioplex+ ist für nicht weniger als 30 Anwendungsbereiche konzipiert – für sechs unterschiedliche Blendrahmenbreiten von 58 bis 88 mm vermag es fünf verschiedene Fugenbereiche abzudecken (4–8 mm, 6–12 mm, 8–18 mm, 10–24 mm und 15–36 mm). Es eignet sich für die Fenstermontage im Passivhaus ebenso wie für übliche Neubauten (beide frei bewitterbar) und natürlich ebenso für Sanierungen (verdeckter Einbau, max. 3 Monate UV-Schutz). Für Luftdichtheit (BGR), Schlagregendichtheit (BG1 geprüft) und die wärmedämmende Verfüllung der Fensterfuge gewährt tremco illbruck sogar im Rahmen des i3-Fenster-Abdichtungssystems eine 10-jährige Zusatzgarantie. Das Premiumband TP652 mit Stufen-Technologie überzeugte in zahlreichen Praxistests und erhielt bereits viel positive Resonanz von Verarbeitern. Für die Basisabdichtung hat illbruck das Dichtungsband TP321 illmod Multi Basic entwickelt. Es eignet sich für verdeckte Fugen und ist in vier Dimensionen erhältlich: für zwei Blendrahmenbreiten (66 und 77 mm) in den beiden Fugenbereichen 5–15 und 7–20 mm. Den langfristigen UV-Schutz übernimmt die äußere Wetterschutzebene. TP321 erfüllt die Eigenschaften der Schlagregendichtheit (BG2), Luftdichtheit (BGR) und Wärmedämmung. Außerdem entspricht TP321 den Anforderungen des RAL-Leitfadens zur Montage. Dritter im Bunde für die perfekte Fenstermontage ist der Fenstermontage-Kleber illbruck SP351. Der einkomponentige, standfeste, elastische Klebstoff auf Hybridpolymer-Basis ist ift-geprüft und perfekt auf die illbruck Multifunktions-Bänder abgestimmt. SP351 eignet sich für den Innen- und Außenbereich und weist eine sehr gute Licht-, Witterungs- und Alterungsbeständigkeit auf. Das Produkt ist isocyanat-, silikon- und lösemittelfrei sowie EC1PLUS zertifiziert.

tremco illbruck 92439 Bodenwöhr Tel. (0 94 34) 20 80 www.illbruck.com

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: