Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 05-2015

Wärmebildkamera im Westentaschen-Format

Die Infrarot-Wärmebildkamera Therm-App bedient sich der Umgebung von Android Smartphones und Tablets. Das Thermografiesystem mit flexibler Objektivausstattung und PC-Reporting-Software bietet eine Auflösung von 384 x 288 Megapixeln. Es zeichnet sich durch handliche Abmessungen von 55 x 65 x 40 mm und ein Gewicht von 123 g aus. Eine App auf dem Endgerät erlaubt die Kamerasteuerung und die Berücksichtigung strahlungsspezifischer Parameter. Zum Ausleuchten kontrastarmer Szenerien wird die LED-Lichtaufhellung des individuellen Smartphones genutzt, die Darstellung erfolgt auf dem Display des verwendeten Endgeräts. Zukünftig soll Therm-App auch als Remoteversion verfügbar sein. Anstelle eines Smartphones oder Tablets wird dann eine Transmitter/Responder-Einheit zwischen Wärmebildkamera und Endgerät positioniert.

Avio (NEC)

85652 München

Tel. (0 89) 92 30 68 70

www.irpod.net

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: