Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 04-2015

Braas PV-Indachsystem für Dachziegel

Das Indach-System PV Premium passt nun auch zu dem designorientierten Dachziegelmodell Turmalin.

Das Indach-System PV Premium passt nun auch zu dem designorientierten Dachziegelmodell Turmalin.

Die Module des monokristallinen Indach-Systems PV Premium von Braas werden direkt in die Deckfläche integriert und fügen sich so nahtlos in die Dachoptik ein. Eine ausgefeilte Technik und durchdachte Details wie die Hinterlüftungsöffnungen sorgen dabei für einen hohen Solarstromertrag. Bisher war das Indach-System nur für die Dachsteinmodelle Tegalit, Taunus Pfanne, Frankfurter Pfanne und Doppel-S erhältlich, jetzt gesellt sich noch der Design-Dachziegel Turmalin dazu. Dabei ersetzt ein Modul jeweils 7,5 Dachziegel in der Breite und einen in der Höhe. Darüber hinaus punktet das Braas PV Premium beim Turmalin mit einer Mindestdachneigung von 22 °. In Kombination mit den Dachpfannen sorgt die klare Linienführung der PV-Module für ein harmonisches Deckbild. Nicht umsonst ergatterte das Photovoltaiksystem den begehrten red dot design award.

Braas

61440 Oberursel

Tel. (06171) 61014

www.braas.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: