Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 04-2015

pro clima Selbstklebende Luftdichtungsbahnen

Zwei integrierte Selbstklebezonen gewährleisten die dauerhaft luftdichte Verklebung der Bahnen untereinander.

Zwei integrierte Selbstklebezonen gewährleisten die dauerhaft luftdichte Verklebung der Bahnen untereinander.

Sowohl die Luftdichtungsbahn Dasaplano 0,1 connect als auch ihr – in Sachen Dampfdiffusion – nicht ganz so freizügiges Pendent Dasaplano 0,5 connect hat der Hersteller pro clima für die Dachsanierung von außen bei Volldämmung des bestehenden Sparrengefachs entwickelt. Verlegt werden beide Bahnen flächig über der Sparrenebene, jedoch unter der Aufsparrendämmung – sie kommen damit in der Mitte des Wärmedämmpakets zu liegen (2:1/1:1 Sanierungslösung). Die Ziffern in den beiden ansonsten gleich lautenden Produktnamen verweisen auf den jeweiligen feuchtevariablen sd-Wert: Dasaplano 0,1 connect ist für eine zusätzliche Aufsparrendämmung aus Holzfaser-Unterdeckplatten gedacht, eignet sich aber auch für freigegebene Sanierungslösungen anderer Holzfaserplattenhersteller. Der leicht hemmende Diffusionswiderstand der Dasaplano 0,5 connect empfiehlt sich hingegen bei Sparrenvolldämmung und einer Aufdachdämmung aus Mineralwolle, flexiblen Holz- und Zellulose-faserplatten und Hanfdämmplatten. Auch diese Bahn wird flächig über der Sparrenebene verlegt. Beiden Bahnen gemein ist die schnelle und sichere Verklebung durch integrierte connect-Selbstklebezonen in Bahnenlängsrichtung.

pro clima

Moll bauökologische Produkte

68723 Schwetzingen

Tel. (06202) 27820

www.proclima.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: