Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 11-2014

Fröling Zwei Brennkammern für das Heizen mit Scheitholz und Pellets

Der SP-Dual ist in den Leistungsgrößen 15 bis 40 kW erhältlich.

Der SP-Dual ist in den Leistungsgrößen 15 bis 40 kW erhältlich.

Der Scheitholz- und Pelletkessel SP-Dual kombiniert moderne Scheitholztechnik und eine Pelletanlage. Mit zwei getrennten Brennkammern erfüllt er die Anforderungen an beide Brennstoffe. Das Scheitholz wird durch die Restglut, manuell oder vollautomatisch mittels Pelletsbrenner gezündet. Ist das Scheitholz abgebrannt und wird innerhalb einer festgelegten Zeit nicht nachgelegt, heizt der SP-Dual bei Wärmebedarf automatisch mit Pellets. Auf Wunsch kann auch individuell eingestellt werden, zu welcher Zeit der Zündvorgang gestartet werden soll. Wer zunächst nur Scheitholz verfeuern will und eine flexible Lösung für die Zukunft sucht, dem bietet Fröling den Scheitholzkessel S4 Turbo mit Pelletflansch, bei dem die Pelleteinheit jederzeit nachgerüstet werden kann.

Fröling

A-4710 Grieskirchen

Tel. +43 (0) 72 48 60 60

http://www.froeling.com

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: