Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 03-2014

KEMPER SYSTEM

Verbesserter Hagelwiderstand für Lichtkuppeln

Wenn der Wetterbericht mal wieder Hagel und Stark-regen androht, geraten nicht nur Landwirte und Winzer in Panik – sondern auch all jene Leidgeplagten, denen taubengroße Eiskörner schon einmal die Lichtkuppeln auf den Dächern ihrer Verwaltungsbauten, Industriehallen oder Lagergebäuden zerschlagen haben und so dem nachfolgenden Starkregen alle Schleusen öffneten. Das Problem bei derartigen Hagelschäden sind nämlich nicht die zertrümmerten Polycarbonat-Lichtbänder und Plexiglaskuppeln, sondern verlustreiche Produktionsunterbrechungen aufgrund des Wasserschadens. Gebrannte Kinder ersetzen die zerschossenen Lichtkuppeln durch teurere, aber hagelschlagsichere Modelle und überlegen sich, wie sie die noch einmal davongekommenen Oberlichter künftig vor derartigen Schäden schützen können. Eine Lösung bietet Kemperol Fallstop, das neue Beschichtungssystem von Kemper System, mit dem sich eingebaute Lichtkuppeln nachträglich nicht nur gegen Durchsturz sondern auch besser gegen Hagelschlag schützen lassen. Je nach Art und Typ der Lichtkuppel steigt der Hagelwiderstand um bis zu drei Klassen. Über die positiven Ergebnisse der im Oktober 2013 bestandenen „Hagelschlagprüfung mittels Eiskugeln“ freuen sich nicht nur Versicherungen, die sich erhoffen, in naher Zukunft weniger Betriebsunterbrechungsschäden ausgleichen zu müssen. Auch die Hersteller von Lichtkuppeln zeigen bereits Interesse, um ihre hauseigenen Lichtkuppeln in einer entsprechend beschichteten Variante anbieten zu können.

Kemper System

34246 Vellmar

Tel. (05 61) 8 29 50

http://www.kemperol.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: