Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 01-2014

Fröling

Kesselsteuerung via Smartphone

Der Scheitholzkessel S1 Turbo, der eine Nennwärmeleistung von 15 und 20 kW bringt, vereint alle Merkmale einer modernen Biomassefeuerung, ohne dabei das Preis-Leistungs-Verhältnis in Schieflage zu bringen. Der große Füllraum für Halbmeter-Scheite (bis zu 56 cm) kann bequem von vorne bestückt werden und garantiert eine lange Brenndauer. Die Luftführung regelt die Primär-, Sekundär- und Anheizluft automatisch mit nur einem Stellmotor und schafft in jeder Heizphase optimale Verbrennungsbedingungen. Das drehzahlgeregelte Saugzuggebläse stabilisiert in Kombination mit der Breitband-Lambdasonde und dem Luftmengenstellmotor den Verbrennungsprozess und passt die Leistung an die Erfordernisse an. Damit kann man den Kessel selbst bei kaltem Kamin problemlos starten. Das Kessel-Touch-Display lässt sich entweder am Gerät im Keller oder mit der Online-Steuerung froeling-connect.com rund um die Uhr von überall bedienen – die wichtigsten Zustandswerte und Einstellungen können einfach und komfortabel via Internet abgelesen oder geändert werden. Eine SMS oder E-Mail informiert beispielsweise darüber, ob die Aschebox entleert werden sollte oder ob gar eine Störungsmeldung vorliegt. Wer möchte, kann auch anderen Personen über froeling-connect den Heizkessel freischalten – das kann neben dem Installateur auch der freundliche Nachbar sein, der während des Urlaubs die Katze füttert und die   Blumen   gießt.

Fröling A-4710 Grieskirchen Tel. +43 (0) 72 48 60 60

http://www.froeling.com

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Sommerumfrage

Wie zukunftsfähig ist die Energieberatung?

Zur Umfrage

» zum Fragenarchiv

Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: