Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 07-2013

ZIMMERMANN

Wärmepumpen-Kompaktgerät mit Kühl- und Entfeuchtungsfunktion

Im Bereich der Wärmepumpen-Kompaktgeräte hat sich das Unternehmen Zimmermann ein interessantes Produkt für den Einsatz in Passivhäusern zertifizieren lassen: Das Proxon PH-S bietet eine Kühl- und Entfeuchtungsfunktion. Im Zentralgerät wird die verbrauchte Luft permanent gegen gereinigte Frischluft ausgetauscht und in die Wohnräume geleitet – je nach Bedarf gekühlt oder erwärmt. Den Passivhaus-Kriterien entsprechend wird bis zu einer Außenlufttemperatur von – 10 °C eine minimale Zulufttemperatur von 16,5 °C eingehalten. Das Lüftungsteil des Geräts weist einen effektiven Wärmebereitstellungsgrad von 85 % auf. Die Stromeffizienz hält mit 0,42 Wh/m³ (155 m³/h) den Grenzwert von 0,45 Wh/m³ ein. Der Einsatzbereich des Wärmepumpen-Kompaktgerätes reicht für Passivhäuser mit einer Energiebezugsfläche von 150 bis 230 m². Dabei sind eine typische Personenbelegung von 35 m² je Person, ein Luftvolumenstrom von 30 m³/h/Person und eine Heizlast von 12 W/m² zugrunde gelegt.

Zimmermann

57482 Wenden-Gerlingen

Tel. (0 27 62) 98 57 20

http://www.proxon.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: