Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 07-2013

Protokollband

Lüftung in Passivhaus-Nichtwohngebäuden

Für die Lüftung von Passivhaus-Nichtwohngebäuden sind oft maßgeschneiderte Anlagen nötig. Die Autoren des Protokollbandes wollen eine Grundlage bieten, mit der Planer bei der Auswahl und Optimierung der Systeme arbeiten können. Im Kapitel über Regelung und Betrieb werden Zeitprogramme oder Präsenzmelder als einfache Möglichkeit zur Abstimmung auf den Bedarf empfohlen. Zudem wird auf die optimale Auslegung von Luftmengen und Luftführung eingegangen. Weitere Beiträge stellen Vorteile einer Komfortlüftung dar sowie Konzepte zur Verbesserung der elektrischen Effizienz im Teillastbetrieb und Empfehlungen zur Auslegung von Lüftungsnetzen. Für die energetische Bewertung von Lüftungsgeräten im Bereich über 600 m³/h wird ein messtechnisches Prüfverfahren vorgestellt, das an die Besonderheiten großer RLT- Anlagen angepasst ist.

168 Seiten, 2013

Passivhaus Institut, http://www.passiv.de

33 Euro

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: