Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 03-2013

COMBITHERM

Wärmepumpen und Kälteerzeuger

Neben dem Ansor-Konzept zur energetischen und regelungstechnischen Betrachtung von Kälteerzeugungssystemen präsentiert Combitherm auf der ISH in Frankfurt die ersten Ergebnisse des Hippothermie-Projekts „Wärmegewinnung mit Pferden“. Dabei dient ein Pferdemisthaufen als Wärmequelle. Mittels Wärmepumpe kann diese Wärmequelle 10 bis 15 kW Heizleistung für Heiz- und Trinkwassererwärmung liefern. Des Weiteren informiert der Wärmepumpenhersteller auf der Fachmesse über Geothermie-Energiezentralen auf Wärmepumpen-Basis zum Heizen und Kühlen mit Leistungen von 50 bis 1500 kW, über Hochtemperatur-Wärmepumpen bis 130 °C und seine Kaltwassersätze.

Combitherm

70736 Fellbach

Tel. (07 11) 9 51 91 80

http://www.combitherm.de

Halle 11.1Stand C 33

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Der BAFA-Zuschuss für Energieberatung für Wohngebäude wurde von 60 auf 80 % erhöht. Wie werden Sie dieses Förderprogramm jetzt nutzen?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: