Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 11/12-2012

Wienerberger

Systemlösung für zweischalige Wand

Der Poroton-T8-MW ist ein Mauerziegel mit integrierter Dämmung aus Mineralwolle (Rohdichte 0,65 und Druckfestigkeitsklasse 6), den Wienerberger speziell für das zweischalige Mauerwerk entwickelt hat. Durch die Kombination von gedämmten Mauerziegeln und Kerndämmung hinter der Vorsatzschale lassen sich mit dem 24 cm dicken Ziegelstein höchste energetische Standards auf Passiv- oder KfW-Effizienzhaus-Niveau erzielen. Mit einer lediglich 10 cm schlanken Kerndämmung in WLG 035 erreicht man mit einer kompletten Außenwanddicke von 48 Zentimetern bereits einen U-Wert von 0,16 W/(m2K.) Dabei schützt die Verblendschale nicht nur den Dämmstoff, sondern sorgt auch für Sicherheit im Brandfall. Zu der neuen Wandlösung gehört der zweiteilige Wienerberger-Luftschichtanker, der – dank einer neu entwickelten Kupplung – aus einem Edelstahlflachteil und dem dazu passenden Edelstahlankerteil besteht. Der Anker ist für Schalenabstände bis 80 Millimeter ausgelegt und erspart das Auf- und Abbiegen, was zügiges Arbeiten ermöglicht und der Arbeitssicherheit dient.

Wienerberger

30659 Hannover

Tel. (05 11) 61 07 00

http://www.wienerberger.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: