Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 11/12-2012

Trösch

Energieeffiziente Verglasung mit hoher Lichttransmission

Hohe Lichttransmissionswerte von Verglasungen weiß man besonders in der jetzigen Jahreszeit zu schätzen, wo die Tage nicht nur kürzer werden, sondern überwiegend trüb und neblig sind. Egal ob zuhause oder im Büro – Verglasungen wie das 3-fach-Isolierglas Silverstar TRIII E Luxar von Glas Trösch, das nicht nur gut dämmt, sondern zugleich viel Tageslicht in die Räume lässt (Lichttransmissionswert 78 Prozent) und dabei auch noch eine neutrale Farbwiedergabe verspricht (Farbwiedergabeindex Ra = 99), stehen dann besonders hoch im Kurs. Um diese vorbildlichen Werte zu erreichen, griff der Hersteller auf höchst transparentes, grünstichfreies Eurowhite und die Antireflex-Beschichtung Luxar F auf der mittleren Scheibe zurück. Mithilfe dieses Aufbaus kommt zu jeder Jahreszeit viel natürliches Tageslicht in den Raum, und der Bedarf an Kunstlicht wird deutlich gesenkt. Darüber hinaus reduziert die Kombination störende Lichtreflexionen von außen und innen auf nur 16 Prozent und gewährt somit eine klare Durchsicht, auch bei Nacht. Für den vorbildlichen Ug-Wert von 0,8 W/(m2K) sorgt vor allem die Wärmedämmbeschichtung TRIII E auf den Positionen 2 und 5, also jeweils auf den Innenseiten der beiden Außenscheiben.

Glas Trösch

CH-4922 Bützberg

Tel. +41 (0) 6 29 58 54 90

http://www.glastroesch.com

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: