Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 03-2012

ursa

Feuchtevariable Dampfbremse

Ursa Seco pro SDV ist eine feuchtevariable Dampfbremse für das Systemprogramm Ursa Seco Pro, die sowohl im Neubau wie bei der Sanierung einsetzbar ist. Ihr sd-Wert liegt je nach vorherrschender Umgebungsfeuchte zwischen 0,3 m und 5,0 m. Die einseitig mit einem Spezialvlies aus Polypropylen kaschierte Polyamidfolie ist sowohl in diffusionsoffenen wie auch in diffusionsdichten Konstruktionen einsetzbar. Für Zuschnitt und Verarbeitung der 1,5 m breiten Bahn sorgen die Schneidmarkierungen.

Ursa

04158 Leipzig

Tel. (03 41) 5 21 11 00

http://www.ursa.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren:

Seite drucken