Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 03-2012

ursa

Feuchtevariable Dampfbremse

Ursa Seco pro SDV ist eine feuchtevariable Dampfbremse für das Systemprogramm Ursa Seco Pro, die sowohl im Neubau wie bei der Sanierung einsetzbar ist. Ihr sd-Wert liegt je nach vorherrschender Umgebungsfeuchte zwischen 0,3 m und 5,0 m. Die einseitig mit einem Spezialvlies aus Polypropylen kaschierte Polyamidfolie ist sowohl in diffusionsoffenen wie auch in diffusionsdichten Konstruktionen einsetzbar. Für Zuschnitt und Verarbeitung der 1,5 m breiten Bahn sorgen die Schneidmarkierungen.

Ursa

04158 Leipzig

Tel. (03 41) 5 21 11 00

http://www.ursa.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Sommerumfrage

Wie zukunftsfähig ist die Energieberatung?

Zur Umfrage

» zum Fragenarchiv

Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren:

Seite drucken