Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 06-2011

flir

Infrarotbilder mobil bearbeiten

Mit der Viewer-App lassen sich über das interne W-LAN Flir-Wärmebildkameras mit dem iPad, iPod Touch oder iPhone vernetzen. Der Flir Viewer ermöglicht Anwendern den kabellosen Download der Bilder direkt aus der Kamera, die Änderung der Farbpalette, eine Analyse der radiometrischen Daten und vieles mehr. So können den Bildern Kommentare und weitere Daten hinzugefügt oder Berichte erstellt werden. Ein sofortiger E-Mail-Versand oder ein Upload in die „Cloud“ sind ebenfalls möglich wie Darstellung der GPS-Daten der Infrarotbilder auf Google Maps und das kabellose Drucken der Berichte über AirPrint. Die kostenlose App steht ab sofort im Apple-iTunes Store zum Download bereit.

http://www.flir.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: