Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 04-2011

blumartin

Dezentrales Frischluftsystem

Das dezentrale Frischluftsystem freeAir 100e erreicht über einen Gegenstromwärmetauscher einen Wärmerückgewinnungsgrad (WRG) von mehr als 90 %. Das nach Passivhaus-Kriterien entwickelte Gerät arbeitet mit einer Steuerung, die CO2, Feuchte und Temperatur misst. Integrierte Sensoren berechnen eine präzise, bedarfsgesteuerte Lüftung. Das Gerät führt warme, verbrauchte Luft aus Küche oder Bad ab und nutzt ihre Energie, um Frischluft in Wohn- und Schlafräumen auf eine angenehme Temperatur zu erwärmen. Der integrierte F7-Filter hält Feinstaub und Pollen fern. Das kaum größer als ein DIN A3 Blatt große Gerät kann eine etwa 80 m2 Wohnfläche mit frischer Luft versorgen und ist in unterschiedlichen Ausführungen lieferbar.

bluMartin

82234 Wessling

Tel. (0 81 53)8 89 03 30

http://www.bluMartin.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: