Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 04-2011

alpha-innotec

Alles in einer zentralen Einheit

Hinter dem Kürzel „KHZ-LW“ verbirgt sich eine Komfort-Haustechnikzentrale, ein Kombi-Gerät, das heizen, be- und entlüften sowie Brauchwarmwasser bereiten kann. Die integrierte Luft/Wasser-Wärmepumpe und das Lüftungsmodul ergänzen sich, denn die Fortluft des Lüftungsmoduls erwärmt die Zuluft der Luft/Wasser-Wärmepumpe. Dieses Zusammenwirken soll bei der KHZ-LW einen COP-Wert von bis zu 4,3 erreichbar machen. Die KHZ-LW kann in Gerätegrößen von 6 oder 8 kW geliefert werden. Das integrierte Lüftungsmodul gibt es mit einem Luftvolumenstrom von 300 oder 400 m³/h. Es soll ein Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu 90 Prozent erreicht werden. Der Brauchwarmwasserspeicher hat einen Inhalt von 275 Litern. Über ein optional erhältliches, externes Solarmodul ist eine „echte“ Heizungsunterstützung möglich, wenn die Solarkollektorfläche größer als 9 m2 ist.

Alpha-InnoTec

95359 Kasendorf

Tel. (0 92 28) 9 90 60

http://www.alpha-innotec.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: