Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 03-2011

rotex

Neues Anschluss-Set

Das Anschluss-Set SAH für das ROTEX Wärmepumpensystem HPSU compact gestattet es, im bivalenten Betrieb verschiedene Energiequellen parallel zu nutzen. Das System kann so neben regelbaren Wärmeerzeugern, wie Öl-, Gas- und Pelletkesseln, auch Holzkessel einbinden. Im Rahmen eines bivalenten Hybridsystems aus Wärmepumpe und einem regelbarem Wärmeerzeuger übernimmt die HPSU compact die Rolle eines Energiemanagers, der die Geräte optimal aufeinander abstimmt. Öl-, Gas- oder Pelletkessel unterstützen dann sowohl die Warmwasserbereitung als auch die Heizung mit Wärme. In der Modernisierung können bereits vorhandene Wärmeerzeuger in das System der HPSU compact integriert und damit weiterhin genutzt werden.

Rotex

74363 Güglingen

Tel. (0 71 35) 10 30

http://www.rotex.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: