Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 03-2011

aco

Wasserdicht und wärmedämmend

Das ACO Kellerschutzsystem besteht aus einem hochwasserdichten Fenster, einem druckwasserdichten Lichtschacht und Rückstausicherungen. Es eignet sich für Neubau und Renovierung. Neuer Systembaustein ist der ACO Therm Block. Er ist eine Montageplatte für Lichtschächte, die den Einsatz von Kellerfenstern in die Dämmebene ermöglicht. Zugleich verhindert er Wärmebrücken rund um das Kellerfenster. Der Block aus hochdämmendem PUR-Schaum verfügt über einen Wärmeleitwert von 0,025 W/(mK). Er wird ohne Verschraubungen direkt auf die Kellerwand geklebt. Wegen der Kunststoffoberfläche entfallen die Arbeitsschritte Verputzen und Streichen. Alle ACO Lichtschächte lassen sich ohne Bohrungen mittels Spaxschrauben auf dem ACO Therm Block montieren, je nach Anforderung auch druckwasserdicht. Der Block wird in den Stärken 10 und 12,5 cm mit Fensteraussparung angeboten. Alternativ ist er in 12,5 cm Stärke mit integrierter ACO Therm Zarge lieferbar, die mit den Therm Wechseleinsätzen komplettiert wird. In dieser Ausführung liegt der ACO Therm Block direkt in der Dämmebene.

ACO

97661 Bad Kissingen

Tel. (0 97 36) 41 60

http://www.aco-hochbau.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: