Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 01-2011

valentin

Luftkollektorsysteme planen

In TSOL Pro 5.0 stehen erstmalig Luftkollektorsysteme inklusive der dazu notwendigen Gebäude- und Belüftungs-Parametrisierung zur Planung und Ertragsprognose bereit. Darüber hinaus ist der Anwender nun in der Lage, solare Energieerträge für den Nachweis nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) zu ermitteln. Dabei wird neben dem Normrechengang nach DIN 18599 auch eine Simulation der tatsächlich geplanten Solaranlage mit den Kennwerten der gewählten Komponenten unter Einhaltung der in der Norm geforderten Randbedingungen durchgeführt. Sämtliche Systeme, Kollektoren und Nachheizungen sind in neuen Datenbanken organisiert. Weitere Funktionen, wie die Favoritenverwaltung, das Suchen in Tabellentexten, sowie das Orientieren und Filtern erleichtern die jeweilige Auswahl. Die Kollektordatenbank umfasst rund 1400 geprüfte Kollektoren.

Valentin

http://www.valentin.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: