Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 07-2010

solarworld

Indach-Solarsystemlösung

Für Schrägdach-Anwendungen kann anstatt einer herkömmlichen Dacheindeckung alternativ das Indachsystem Sundeck mit SolarWorld-Modulen genutzt werden. Es ist ein Unterdach für Solarmodule und wird direkt an der Horizontallattung des Daches verschraubt. Das Komplettsystem besteht aus anthrazit beschichtetem, verzinktem Stahlblech und ist für Dachneigungen zwischen 15° und 60° geeignet – sowohl im Neubau wie für die Nachrüstung oder Dachsanierung. Das Sundeck kann als Komplettdach oder als Teildacheindeckung verbaut werden. Durch seine geringe Höhe integriert es die Solarmodule auf gleicher Höhe mit den Dachpfannen. Ein Freiraum unter den Modulen sorgt für die Hinterlüftung der Modulfläche. Das System wird inklusive Modulen der Leistungsklassen 220 bis 240 Wp, Wechselrichter und vorkonfektionierten Kabeln ausgeliefert. Auch Randteile für die Abschlüsse werden angeboten. Diese gibt es in Standardgrößen aus verzinktem Stahlblech mit Polyesterbeschichtung. Der Modulwirkungsgrad der Sunmodule poly 235 und Sunmodule plus mono 235 liegt bei ca. 14 Prozent.

SolarWorld AG

53175 Bonn

Tel. (02 28) 55 92 04 59

http://www.solarworld.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: