Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 07-2010

brötje

Zentraler Energiemanager

Die Solar-Pufferspeicher-Zentrale HydroComfort SPZ ist auf die solare Heizungsunterstützung sowie eine hygienische Trinkwassererwärmung im Durchlauferhitzerprinzip ausgelegt. Sie kann mit verschiedenen Wärmelieferanten wie Gas- und Öl-Brennwertgeräten, Wärmepumpen oder Pelletkesseln kombiniert werden. Brötje stellt die HydroComfort in drei Leistungsklassen zur Verfügung, mit 650, 800 oder 1000 Liter Speicherinhalt. Das Durchlaufwarmwassermodul kann mit einem Spitzenzapfvolumenstrom von 20 oder 30 Litern pro Minute gewählt werden. Die Steuerung des gesamten Heizungssystems einschließlich HydroComfort erfolgt über den Solarsystemregler ISR-SSR. So lassen sich u. a. zwei Mischkreise, Puffer-, Schichtenspeicher und die Trinkwassererwärmung mit einem Gerät handhaben. Die Heizkreisregelung erfolgt witterungsgeführt. Optional kann die Bedienung auch über ein kabelgebundenes oder funkgesteuertes Raumgerät erfolgen.

Brötje

26171 Rastede

Tel. (0 44 02) 8 00

http://www.broetje.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Sommerumfrage

Wie zukunftsfähig ist die Energieberatung?

Zur Umfrage

» zum Fragenarchiv

Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: