Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 07-2010

rockwool

Komplettlösung für das Dach

Speziell für die nachträgliche Dämmung von Schrägdächern im Rahmen einer Dachumdeckung eignet sich das „Meisterdach Plus“. Durch den Einsatz der üblicherweise 140 mm dicken Zwischensparrendämmung „Klemmrock 035“ in Kombination mit dem Aufsparrendämmsystem „Meisterdach Plus“ in Dicken ab 60 mm ergibt sich eine Dämmdicke von ≥ 200 mm, durchgängig in der Wärmeleitfähigkeit λ= 0,035 W/(mK). Das System bietet aufeinander abgestimmtes Zubehör: Die feuchtevariable Sanierungsdampfbremse „Dasatop“ sorgt für Luftdichtigkeit und Schutz vor Feuchtigkeit. Zur Befestigung der 60 und 80 mm dicken „Masterrock 035 GF kaschiert“ eignen sich „Topscrew“ Doppelgewindeschrauben. Größere Dämmdicken werden mit den „TWIN UD“ Schrauben befestigt. Ergänzt wird das „Meisterdach“ weiter durch eine diffusionsoffene und wasserdichte „First- und Kehlbahn“, das Nageldichtungsband „Rockfol ND“, das Klebeband „Rockfol KB 2“, den Dichtkleber „Rockfol DK“ sowie eine Einschraubhilfe.

Rockwool

45966 Gladbeck

Tel. (0 20 43) 40 80

http://www.rockwool.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: