Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 03-2010

m-systems

Flexible Verschattung plus Stromgewinn

Die Photovoltaik-Glasschiebeanlage EV 3000 PV basiert auf dem Schiebeanlagensystem EV 3000. Es ist mit schlanken Aluminiumprofilen eingefasst und eignet sich besonders für die Anwendung bei Objekten mit Geschosshöhen über 2,80 m oder an Orten mit hohen Windlastanforderungen. VSG-Scheiben mit bis zu 24 mm Glasstärke und einem Flügelgewicht von bis zu 210 kg können aufgenommen werden. Die Elemente sind frei verschiebbar und funktionieren von raumhoher Balkonverglasung bis zu einer Zweite-Haut-Fassade. Die Photovoltaik-Variante wurde mit Voltarlux-ASI-Modulen in Dünnschichttechnologie und integriertem Kabelmanagement ausgestattet und ist auch mit motorischem Antrieb lieferbar. Ein feines Gitterraster bei den ASI-Glasmodulen erzeugt wahlweise eine 10- oder 20-prozentige Transparenz. Die Nennleistung der Module beträgt 50 Wp/m2.

M-Systems

A 6890 Lustenau

Tel. +43 (0) 5 57 78 25 00

http://www.m-systems.at

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: