Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 03-2010

rotex

Kompakte Wärmepumpe

Die HPSU compact ist eine Luft/Wasser-Wärmepumpe in Split-Ausführung. In dem bodenstehenden Gerät wurde das Innenteil des Wärmepumpen Split-Gerätes, die Steuerung sowie der Warmwasserspeicher in einer Hülle zusammengefasst. Die Verrohrung zwischen Innengerät und Speicher samt Isolierung fällt somit weg, die Bauweise benötigt eine Stellfläche von 0,61 m². Das 6 kW Gerät erreicht einen COP von 4,3 bei A7/W35. Sie arbeitet mit einem leistungsmodulierenden Kompressor, der seine Drehzahl dem tatsächlichen Wärmebedarf anpasst. Die Inneneinheit der HPSU compact vereint einen 500 Liter Solarspeicher und alle notwendigen technischen Systeme wie Wärmetauscher, Pumpe, Umschaltventile, Sicherheitseinrichtungen, Backup-Heater sowie eine elektronische Regelung in einem Gerät. Für den Anschluss von Solarthermie-Kollektoren ist das Gerät bereits ausgerüstet. Diese unterstützten dann sowohl die Warmwasserbereitung, als auch die Heizung mit Solarenergie. Aber auch Öl- und Gaskessel, Pelletkessel oder Kaminöfen mit Wassertaschen können über das Speichersystem einfach in die Heizungsanlage integriert werden. Die Geräte sind ab Juli 2010 in den Leistungsgrößen 6 bis 8 und 11 bis 16 kW lieferbar.

Rotex

74363 Güglingen

Tel. (0 71 35) 10 30

http://www.rotex.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: