Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 03-2010

Rumetshofer/ Petsch

Einwegbatterien wieder aufladen

Mit dem Ladegerät CWR-02 können Wegwerfbatterien neu aufgeladen werden. Es besitzt einen internen Akku, der es ermöglicht, die Batterien im Kühlschrank zu laden. Der Akku wird über ein internes Netzgerät nachgeladen. Die dabei entstehende Abwärme wird zur Erwärmung der zu ladenden Batterien genutzt. Bei diesem neuen Ladeverfahren wird zu Beginn des Ladevorganges die Batterie zunächst gekühlt, da das Laden bei niedriger Temperatur aufgrund der chemischen Reaktionen effizienter funktioniert. Damit kann in Summe mehr Energie in die Batterie geladen werden, als wenn der gesamte Ladevorgang bei Raumtemperatur erfolgt. Das Ladegerät für zwei Alkalibatterien soll bis zu 90 % der Nennkapazität mehrmals wieder in die Batterien laden. Eine Bestellung ist via Internet möglich.

Michael Rumetshofer / Daniel Petsch

3292 Gaming/Österreich

+43 (0)6 64 88 53 53 00

http://www.batterielader.at

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: