Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 01-2010

westaflex

Lüftung zur nachträglichen Montage

Mit Slimflex hat Westaflex jetzt passend zum Lüftungssystem WAC besonders Platz sparende Luftkanäle entwickelt, die sich speziell zur Nachrüstung im Baubestand eignen. Die ultraflachen Aluminium-Luftkanäle können im Rahmen einer Wand- und Deckensanierung jederzeit installiert werden. Sie werden direkt an Decke oder Wand montiert und anschließend mit einer handelsüblichen Täfelung verkleidet. Mit ihrer äußerst geringen Höhe von nur 30 mm eignen sich die Kanäle auch für niedrige Altbaudecken. Abgesehen von einem kleinen Lüftungsgitter bleibt die gesamte Anlage unsichtbar. Auf diese Weise lassen sich Raumoptik und -klima gleichzeitig verbessern.

Westaflex

33262 Gütersloh, Tel. (0 52 41) 40 10

http://www.westaflex.com

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Wie viel Prozent Ihrer Energieberatertätigkeit machen Einzelmaßnahmen aus?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: