Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 01-2010

figawa

Berechnungsmodul für Hallengebäude

Die figawa Arbeitskreise „Gasinfrarotstrahlungsheizung“ und „Direktbeheizte Lüftungssysteme“ haben ein Berechnungsmodul zur Erstellung von Energieausweisen für Hallengebäude nach DIN V 18599 entwickelt. Es konzentriert sich auf gewerbliche und industrielle Hallengebäude mit ihren charakteristischen Strukturen. Neben dem bedarfsorientierten Ausweis ist auch die Erstellung eines verbrauchsbasierten Ausweises möglich. Die Berechnungen erfolgen gemäß der DIN V 18599 Ausgabe 2007-02. In der aktuellen Programmversion werden die Anforderungen der derzeit gültigen Energieeinsparverordnung EnEV 2009 zugrunde gelegt. Das Programm stellt Excel-basierend keine besonderen Anforderungen an Nutzer, Hardware oder Betriebssystem.

figawa e. V.

50968 Köln, Tel. (02 21) 3 76 48 31, http://www.figawa.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: