Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 01-2010

blowerdoor

Drei auf einen Streich

Das System Multifan mit drei BlowerDoor-Ventilatoren und zwei digitalen Druckmessgeräten DG-700 wurde für die Luftdichtheitsmessung von Gebäuden mit einer Hüllfläche von 8000 bis 35000 m² entwickelt. Das entspricht einem Gebäude-Innenvolumen von rund 32000 bis 140000 m³. Durch den modularen Aufbau der Messtechnik ermöglicht das System sowohl BlowerDoor-Messungen in großen Produktions- und Verwaltungsgebäuden als auch zwei separate Einzelmessungen in kleineren Gebäuden. Bei Bedarf können bis zu vier Multifan-Module mit insgesamt 12 Gebläsen kombiniert werden. Die neue Software TECLOG Multifan ermöglicht die gleichzeitige und zentrale Ansteuerung von allen eingesetzten BlowerDoor-Gebläsen über einen einzelnen Laptop. Weitere Features für den Export von Daten sowie für die grafische Darstellung komplettieren das neue Modul.

BlowerDoor

31832 Springe-Eldagsen

Tel. (0 50 44) 9 75 40, http://www.blowerdoor.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Erwarten Sie aus dem Klimapaket positive Impulse für Ihre Energieberatertätigkeit?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: