Gebaeude Energie Berater Ausgabe: 06-2009

schlagmann

Keramische Wärmedämmfassade

Das jüngste Produkt von Schlagmann ist eine Wärmedämmfassade aus massivem Ziegel. Sie besteht aus zwei Schichten: Dem perlitgefüllten Poroton-WDF sowie einem Leichtputz als Oberbelag. Es handelt sich faktisch gesehen um ein zweischaliges Mauerwerk. Die Vorsatzschale besteht aus hochwärmedämmenden Ziegeln, die vor der bestehenden Wand aufgemauert werden. Das Kernstück der hochwärmedämmenden Ziegel ist die Füllung aus mineralischem Perlit (natürlichem Vulkangestein). Dank der Kombination aus Ziegel und Perlit verfügt die Poroton-WDF über einen sehr niedrigen Wärmeleitwert von 0,065 W/mK.

Schlagmann

84367 Zeilarn

Tel. (0 85 72) 1 70

http://www.schlagmann.de

  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Weitere Artikel zum Thema

Frage des Monats

Haben Sie in diesem Jahr mehr Nachfragen zur Erstellung von Energieausweisen bekommen als in den Vorjahren?

Abstimmen
Wissenscheck

Testen Sie Ihr Wissen und lernen Sie dazu! Jeden Monat stellen wir Ihnen vier Fragen aus dem GEB-Umfeld und erläutern die richtige Antwort.

GEB-Newsletter

Ja, ich möchte den GEB-Newsletter kostenlos abonnieren: